Umsetzung in der Kita

Die kleine Bücherei
Im April 2016 öffnete die kleine Bücherei in der Kita zum ersten Mal ihre Tore.
Freitagmorgens ab 9Uhr30 können Kinder und Familien in entspannter, anregender Atmosphäre (visuell und akustisch) im Theresienzimmer ausgewählte Bilder-, Vorlese – und Sachbücher, Zeitschriften oder CD`s mit Musik & Geschichten in verschieden Sprachen ausleihen. 
Gemeinsam mit einer Fachkraft entwickelten wir ein einfaches Ausleihverfahren (Ausleihdauer beträgt in der Regel eine Woche).
Am letzten Freitag des Monats werden „Lesungen“, bzw. Kamishibai-Vorführungen vom „Buch des Monats“ für Kinder und Familie in der Kita-Bücherei angeboten. 
Dieses „Angebot“ soll nicht nur die Neugier und das Interesse an der literarischen Vielfalt wecken und anregen, sondern gleichzeitig die Wertschätzung „des Buches“ vermitteln. 
Die kleine Bücherei bietet für alle Besucher unzählige und spannende Sprachanlässe und ist daher eine große „Schatztruhe“ unserer Sprachinsel. 

 

 

Die Geschichte aus der Kiste

Das Tischtheater „ Kamishibai “ hält Einzug in unsere Kita

Das Wort „Kamishibai“ setzt sich aus den japanischen Wörtern „kanji“ = Papier und „ shibai“ = Schauspiel zusammen und heißt übersetzt einfach PAPIERTHEATER.
Es werden DIN A3 Bildkarten ( Querformat ) nacheinander in einem Holzaufstellrahmen mit Flügeltüren eingesetzt und „ gezeigt“. Der Zauber dieses Theaters liegt vor allem in der „Erzählkraft“ , der Sprachfreude und der Wirkung der einzelnen Bilder.
Ob Bildkarten von Bilderbüchern, Geschichten, Märchen oder Fotos und selbstgestalteten Bildkarten – das Kamishibai zeigt neue kreative Erzählmöglichkeiten und spannende Vielfalt.
Unsere Geschichte aus der Kiste ist aus unserem Kita-Alltag nicht mehr wegzudenken und schenkt Kindern und Erwachsenen immer öfter fantastische und unvergessliche Sprachanlässe.

 

 

Das Buch des Monats

Das „Buch des Monats“ stellt den Kindern, Familien, Besuchern und Mitarbeiter_innen unserer Kita
ausgewählte Bilderbücher vor, die von der „Vielfalt des Lebens“ erzählen und sie uns kindgerecht bewusster macht.
Die Geschichten, Reime und Bilder helfen unseren Kindern ( und allen Lesern) ihren „ Gefühls-Wortschatz“ zu erweitern und sie zeigen Beispiele unterschiedlichster Familienstrukturen und Lebenswirklichkeiten.
Die Bücher machen Mut sich gegen Diskriminierungen und Ungerechtigkeiten zu wehren.
Bücher sind die „ Fenster“ und die Sprache der „Schlüssel zur Welt“-
und wir in der Kita nutzen diese Chance und laden ALLE ein mit uns auf die „ Bücher-Weltreise“ zu gehen.

Die Buchauswahl richtet sich nach Kriterien, die sowohl in Teamfortbildungen zum Modellprojekt „Demokratie
leben“ als auch beim Bundesprogramm „Sprachkita“ sensibilisiert und vertieft wurden.
Am Ende jeden Monats stellen wir das neue
„Buch des Monats“ den Kindern und den Familien vor.

 

 

Wie werden die Bücher / Geschichten ausgewählt?

Bilderbücher vermitteln ihre Botschaften mit Worten und Bildern. Die Darstellungen, Zeichnungen oder Fotos stellen eine universelle Sprache dar, die sehr viele Kinder emotional anspricht und die schnell verstanden werden kann.
Bilderbücher sind daher eine hervorragende Kommunikationsbrücke.

Jeder, ob groß oder klein möchte sich gerne in Büchern und Geschichten wiederfinden und manchmal auch Heldin bzw. Held darin sein. Aber zeigen „unsere“ Bilderbücher wirklich die Vielseitigkeit, Vielschichtigkeit und authentische Lebenswirklichkeiten der Kinder und der Familien ? Oder dominieren immer noch zu viele Stereotype und klischeehafte Darstellungen in Bild und Text?
Unsere Aufgabe ist es die Literatur unserer Kinder unter die Lupe zu nehmen und mit differenzsensiblem Blick wahrzunehmen,  zu durchforsten und zu ergänzen.
Somit werden wir achtsamer und feinfühliger Wo, Wie und OB uns überhaupt VIELFALT in Bilderbüchern , Geschichten oder Liedern begegnet .
Finden wir darin z.B.: die Vielfalt der Religionen, Sprachen, Herkunftsländer, die unterschiedlichen Familienmodelle und vieles mehr.
Wie sieht in unserer Kinderliteratur der Umgang mit z.B. Ausgrenzung, Anderssein, Hass, Trauer, Rassismus, Diskriminierung ,Liebe, Mut, Verlust oder Tod aus ? Sind Sprache und Illustration ansprechend und wertschätzend?

Bilderbücher und Geschichten ( Lieder ) sind Hilfsmittel, Helfer für uns , um die Vielfalt, die Unterschiedlichkeiten in unserem Leben als Chance und Bereicherung wahrzunehmen und zu nutzen.
Wichtig ist es auch, dass wir vor dem „ Eintauchen in die Welt des Bilderbuches/ der Geschichte“ eine angenehme, ruhige Atmosphäre schaffen, damit sich die Kinder wohlfühlen und die Möglichkeit haben das Buch, die Bilder ( beim Kamishibai ) und den Erzähler_in gut im Blick ( Augenhöhe ) bzw. im „Ohr“ zu haben.
So kann eine Beziehung aufgebaut werden und Sprachanlässe entstehen automatisch.
Wichtige Werkzeuge um eine Beziehung einzugehen sind : BEGEISTERUNG und Empathie .
Eine begeisternde, mitfühlende und lebendige Sprache ( mit Mimik und Gestik, Stimmfarbe, Dynamik und Tempo ) ist „der Schlüssel“ und „die Würze“ dazu.

Nicht nur die Sprachfreude sondern auch die Konzentrationsfähigkeit, die Fantasie , „Wissen“, die Neugier, Mut, das Miteinander und der Umgang mit Emotionen sind„ Schätze“ die wir mit Literatur gemeinsam finden, erleben und teilen können.

 

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: